19 Dreiteiliges Fenster mit Dreh-Flügel, Festverglasung im Rahmen und Dreh-Kipp-Flügel Kunststoff

Fensterprofile Drutex Iglo 5 (2-Fach Verglasung) Iglo 5 mit 2fach Glas Iglo 5 (3-Fach Verglasung) Iglo 5 mit 3fach Glas Iglo 5 Classic (2-Fach Verglasung) Iglo 5 Classic mit 2fach Glas Iglo 5 Classic (3-Fach Verglasung) Iglo 5 Classic mit 3fach Glas Iglo Energy (3-Fach Verglasung) Iglo Energy mit 3fach Glas Iglo Energy Classic (3-Fach Verglasung) Iglo Energy Classic mit 3fach Glas Iglo Light (2-Fach Verglasung) Iglo Light mit 2fach Glas Iglo Light (3-Fach Verglasung) Iglo Light mit 3fach Glas Wählen Sie bitte ein Fensterprofil
Position des Dreh-Kipp und des Dreh-Flügels D Mitte DK links Dreh-Flügel Mitte, Dreh-Kipp links D rechts DK links Dreh-Flügel rechts, Dreh-Kipp links D rechts DK Mitte Dreh-Flügel rechts, Dreh-Kipp Mitte DK Mitte D links Dreh-Kipp-Flügel Mitte, Dreh-Flügel links DK rechts D links Dreh-Kipp-Flügel rechts, Dreh-Flügel links DK rechts D Mitte Dreh-Kipp-Flügel rechts, Dreh-Flügel Mitte Wählen Sie die gewünschte Fensterausführung.
Bitte wählen Sie eine Breite von 1230 mm bis 5000 mm und eine Höhe von 480 mm bis 1700 mm mit einer Fläche unter 6 m²
Clear selection
mm x mm

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Dreiteiliges Fenster mit Dreh-Kipp-, Dreh-Flügel und Festverglasung im Rahmen nebeneinander im Iglo Kunststoffprofilsystem

Dieses dreiteilige Fenster mit einem Dreh-Kipp-Flügel, einem Dreh-Flügel und einer Festverglasung im Rahmen beinhaltet Glaspakete im Profilflügel bzw. -rahmen. Der Dreh-Kipp-Flügel kann in Dreh- und Kipp-Position geöffnet werden. Dreh-Flügel kann nur in Drehposition geöffnet werden. Festverglasung im Rahmen kann nicht geöffnet werden. An der Öffnungsseite der Flügel ist der Griff angebracht. Aufteilungen sind im Auswahlmenü dargestellt. Die Breite der Flügel und der Festverglasungen kann angepasst werden, wobei die Mindestbreite der Flügel 450 mm und der Festverglasungen im Rahmen 380 mm beträgt.

Kunststofffenster von Drutex S.A. – Sicherheit und Energieeffizienz der Extraklasse!

Sie haben die Auswahl zwischen fünf modernen Fenstersystemen eines der größten europäischen Hersteller:
Iglo 5, Iglo 5 Classic, Iglo Energy, Iglo Energy Classic und Iglo Light.

Iglo 5 und Iglo 5 Classic – Qualität nach Maß zum Knallerpreis

Iglo 5 Profil LichtgrauDie modernen Fenstersysteme Iglo 5 und Iglo 5 Classic  verbinden Schönheit und Funktionalität mit fortschrittlichen Lösungen im Bereich Energieeffizienz. Durch ihr durchdachtes Design und moderne Produktionsweisen sind sie komfortabel im Gebrauch und helfen dabei, im Winter Heizkosten einzusparen. Außerdem sind Sie durch viele optionale Extras individuell an die an Sie gestellten Anforderungen anpassbar.

  • 5-Kammer-Profil mit einer Einbautiefe von 70 mm.
  • Ausschließlich aus Primärrohstoff gefertigt, langlebig und pflegeleicht.
  • Standardmäßig mit 24 mm Zweifachverglasung Ug=1,0W/(m²K) oder optional 40 mm Dreifachverglasung Ug=0,6W/(m²K).
  • Robuste Konstruktion dank stabilem Stahlprofil zur Rahmenverstärkung.
  • Beschlag Maco Multi Matic KS mit standardmäßig zwei Einbruchsicherungszapfen und optional mit höheren Widerstandsklassen (bis RC2).
  • Verwendung von langlebigen EPDM-Dichtungen in Schwarz und Grau.
  • 43 verfügbare Farben für das Profil mit Renolit Qualitäts-Dekorfolien.

Im Unterschied zum Profil Iglo 5 ist Iglo 5 Classic auf der Außenseite des Flügels flach gestaltet. Es handelt sich bei Iglo 5 Classic also um eine Designvariante von Iglo 5, die in ihren technischen Eigenschaften und im Preis davon nicht abweicht. Sie haben die Möglichkeit die für Sie passende Variante zu wählen.

Iglo Energy und Iglo Energy Classic – Maximale Energieeinsparung mit Passivhausstandard

Iglo Energy LichtgrauDie Fenstersysteme Iglo Energy und Iglo Energy Classic sind eine Eigenentwicklung von Drutex und gewährleisten mit ihrem innovativen Dichtungssystem hervorragende Parameter in Sachen Energieeffizienz. Es ist die weltweit erste Lösung in solch einem System mit einer Zentraldichtung aus geschäumtem EPDM.

Dank der innovativen Dichtung werden überdurchschnittliche Werte im Bereich Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit und Widerstandsfähigkeit gegen Windlast erreicht. Damit stellt das System eine perfekte Lösung für energiesparende Häuser und Passivhäuser dar.

Für die Systeme Iglo Energy und Iglo Energy Classic stehen eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten zur Auswahl.

  • 7-Kammer-Profil mit einer Einbautiefe von 82 mm.
  • Ausschließlich aus Primärrohstoff gefertigt, langlebig und pflegeleicht.
  • Standardmäßig mit 48mm Dreifachverglasung Ug=0,5W/(m²K) für beste Dämmwerte.
  • Robuste Konstruktion dank stabilem Stahlprofil zur Rahmenverstärkung.
  • Beschlag Maco Multi Matic KS mit standardmäßig zwei Einbruchsicherungszapfen und optional mit höheren Widerstandsklassen (bis RC2).
  • Innovatives Dichtungssystem und langlebige EPDM-Dichtungen in Schwarz und Grau.
  • 43 verfügbare Farben für das Profil mit Renolit Qualitäts-Dekorfolien.

Iglo Energy Classic ist eine Designvariante mit flacher Außenseite des Flügels. Preislich und technisch sind die Profile identisch. So können Sie wählen, welche der beiden Designs Sie bevorzugen, ohne auf die exzellenten Wärmedämmeigenschaften verzichten zu müssen.

Iglo Light – Schmalerer Rahmen und Flügel für mehr Lichteinfall

Iglo Light LichtgrauDas Fenstersystem Iglo Light basiert auf einem von Drutex entwickelten 5-Kammer-Profil. Das Design ist geprägt von schlanken Linien. Um mehr Tageslicht in den Raum zu lassen, wurden Flügel und Rahmen möglichst schmal gestaltet. Bei einem Stulpfenster mit beweglichem Stulp ist dieser bei Iglo Light 32% schmaler als bei Iglo 5. Die Außenoptik bei Iglo Light ist flach, ähnlich der von Iglo 5 Classic.

  • 5-Kammer-Profil mit einer Einbautiefe von 70 mm.
  • Profil aus Primärrohstoff gefertigt, langlebig und pflegeleicht.
  • Standardmäßig mit 24 mm Zweifachverglasung Ug=1,0W/(m²K) oder optional 40 mm Dreifachverglasung Ug=0,6W/(m²K).
  • Verwendung von langlebigen EPDM-Dichtungen in Schwarz oder Grau.
  • Beschlag Maco Multi Matic KS mit standardmäßig zwei Einbruchsicherungszapfen und optional mit höheren Widerstandsklassen (bis RC2).
  • Reiche Farbpalette mit 43 verfügbaren Farben.
  • Mehr Tageslicht durch schmale Rahmen und Flügel, elegantes Design.

Es stehen also insgesamt fünf Fensterprofile für Drutex Kunststofffenster zur Auswahl. Gerne beraten wir Sie individuell um herauszufinden, welches Profil für Sie optimal ist.

Konfigurieren Sie Ihr individuelles Fenster

Entscheiden Sie sich zunächst für ein Profil mit Verglasung. Mehr Informationen zu den Fenstersystemen, Profilen und Profilquerschnitte finden Sie hier.

Dämmwerte der unterschiedlichen Systeme:

  • Iglo 5, Iglo 5 Classic und Iglo Light mit 2-fach Verglasung 24 mm: Ug=1,0W/(m²K)
  • Iglo 5, Iglo 5 Classic und Iglo Light mit 3-fach Verglasung 40 mm: Ug=0,6W/(m²K)
  • Iglo Energy und Iglo Energy Classic mit 3-fach Verglasung 48 mm: Ug=0,5W/(m²K)

Wählen Sie eine Ausführung des Fenstermodells und geben Sie die Maße ein, in denen Sie das Fenster konfigurieren möchten.

Anschließend können Sie für die gewählte Verglasung Funktionsglas, wie Ornament- oder Sicherheitsglas, hinzufügen. Mehr Informationen zu den angebotenen Verglasungen und Funktionsglas bei Drutex finden Sie hier.

Die Kante der Verglasung kann optional durch einen Swisspacer Ultimate zusätzlich gedämmt werden, was Energie spart und eine farbliche Anpassung der Kante an das Profil ermöglicht.

Nun können Sie ihr Fenster farblich anpassen. Hier erhalten Sie mehr Informationen zu den verfügbaren 43 Farben der Drutex Kunststofffenster.

Sie können Verbreiterungen und ein Fensterbankanschlussprofil an das Fenster anfügen.

Außerdem können Sprossen in das Fenster, in unterschiedlichen Anordnungen und Breiten, eingefügt werden. Weitere Informationen zu Sprossen erhalten Sie hier.

Informationen zu Sonderfenstern wie Rundfenster, Bogenfenster, Dreiecksfenstern und Trapezfenstern gibt es hier.

Fenstergriffe sind in verschiedenen Formen und Farben, auch abschließbar oder mit Druckknopfverriegelung, erhältlich. Eine Übersicht der verfügbaren Griffe und eine Tabelle der Griffhöhen finden Sie hier.

Um die Sicherheit der Konstruktion zusätzlich zu erhöhen, können optional zusätzliche Einbruchsicherungszapfen („Pilzköpfe“)  oder ein RC2-Beschlag gewählt werden. Mehr Informationen zu den Sicherheitsklassen bei Fenstern finden Sie hier.

Sie wünschen nicht im Konfigurator verfügbare Extras, wie Reedkontakte und Fensterfalzlüftungen? Schreiben Sie eine Anfrage, eine Mail oder rufen Sie uns an. Wir werden unser Bestes geben, Ihre Wünsche zu verwirklichen.